Wie das Spiegelglas gemacht wird

- Jul 27, 2017-

Prinzip

Der Planspiegel wird durch stromloses Silberplattieren hergestellt, und ein Silberfilm wird auf der Oberfläche des Flachglases abgeschieden. Sein chemisches Prinzip ist, dass Silberionen in der Reduktion der organischen Substanz unter der Wirkung von Metall Silber Kristall Niederschlag. Um einen feinen Silberfilm zu erhalten, müssen Sie die Silberniederschlags- und Abscheidungsrate kontrollieren. Der Spiegel des gewöhnlichen Spiegels ist silber und weiß. Bei der Herstellung eines Spiegels wird eine kleine Menge Silber (lichtdurchlässig) auf dem Spiegel gefällt und dann mit einer Schicht farbiger Farbe auf den Silberfilm beschichtet, um einen farbigen Spiegel zu erhalten. Verwenden Sie ein transparentes farbiges Flachglas für die übliche Silberspiegelreaktion, erhalten Sie einen weiteren Farbspiegel.

Bereit

(1) Herstellung von Silberammoniumlösung in 5% Silbernitratlösung durch Zugabe von konzentriertem Ammoniakwasser, bis der Niederschlag begann zu verschwinden. Dann fällt man 10% ige Natronlauge (pro Milliliter Silbernitrat plus einem Tropfen Natronlauge) ab und tropft dann durch Zugabe von konzentriertem Ammoniak, bis der Niederschlag wieder verschwunden ist. Dann Silbernitratlösung zurück zur Lösung, die bislang leicht trüb ist. Schließlich 2 mal das Volumen des destillierten Wassers verdünnt hinzufügen. Wie die Verwendung von verdünnten Lösung von Pfirsich-Verdünnung, aus Farbspiegel bessere Qualität gemacht. (2) Farbe und transparente Polyurethan-Zubereitung Nehmen Sie Xylol und Cyclohexanon im Volumenverhältnis 1: 4 als Lösungsmittelgemisch ein. Die Lösungsmittelqualität von 1/20 des transparenten Pigments, das dem Lösungsmittel zugesetzt wurde, wiegen, gerührt, bis es vollständig aufgelöst ist. Die resultierende transparente Pigmentlösung wurde langsam dem Polyurethan zugesetzt (Handelsname: Wasser 685, ist ein Lack), während Rührseite, bis die Farbe, um die Anforderungen bis jetzt zu erfüllen.

Betrieb

Methode eins: Sie können den Markt verwenden, um blau oder braun zu kaufen, rote Glasplatte verarbeitet zu einem Farbspiegel. (1) mit einem weichen Baumwolltuch, das in Waschmittel getaucht wurde, wiederholt die Glasplatte schrubben und dann mit Wasser abspülen. Wischen Sie mit einem weichen, roten Pulver (Eisenoxidpulver) auf die Glasplatte wiederholt schrubben, entfernen Sie vollständig die Oberfläche des Schmutzes und fettig, und schließlich mit Wasser spülen, bis kein rotes Eisen rotes Pulver verbleibt, die Glasoberfläche des Wassers Membran gleichmäßig, Habt keine Wassertropfen. (2) 2 bis 3 mal mit Zinnchloridlösung abspülen, so dass die Glasplatte zu den Silberflächen infiltriert wird, um ihre Oberfläche sensibilisiert zu machen. Und dann mit destilliertem Wasser 2 bis 3 mal abspülen, um Chloridionen zu entfernen. Legen Sie das gereinigte flache Glas auf den Tisch oder eine andere Klammer, so dass das Glas eben ist und saugen Sie die Wassertropfen an der Kante hängen, aber kann nicht berühren das saubere Gesicht wieder. (3) Die Silberammoniumlösung mit 4% Natriumtartrat im Verhältnis 1: 1 nach Volumen vermischen und sofort auf das Glas lehnen (kein Natriumkaliumtartrat, das durch 0,2 mol / l Glucoselösung ersetzt werden kann). Die Menge der gemischten Lösung kann nach der Fläche des Spiegels berechnet werden, im allgemeinen etwa 30 ml pro Quadratmeter des Gemisches. Die Mischung wird mit Glas gefüllt und bis zu einer gewissen Dicke angesammelt. (4) für ca. 10 Minuten stehen (Zeit bei Raumtemperatur, je höher die Raumtemperatur, desto kürzer die Zeit), die restliche Testlösung auf das Glas abgeben und dann ein kleiner Wasserstrom sorgfältig mit Silberpartikeln auf der Oberfläche gewaschen . Dann drücken Sie die Operation (3) Methode, wiederholen Sie die Operation 1 oder 2 mal. (5) hol das Glas auf, schau auf die Stelle, wo es Licht gibt, wenn die Glasplatte keine transparente Form sein kann. (6) mit einem kleinen Wasserfluss sorgfältig auf die Glasoberfläche der Restflüssigkeit. Und dann den Spiegel trocken machen (muss ganz trocken sein), und schließlich mit einer weichen Bürste, die in Xylol verdünnter Polyurethan-Kleber getaucht ist, der sorgfältig auf die silberne Oberfläche aufgetragen wird, bis er trocken ist, können Sie auch eine Schicht roter Farbe als Silber schichten Spiegelschutz Boden.

Methode 2: Die Verwendung von gewöhnlichen farblosen Glas Farbe Spiegel (1) ~ (4) Betrieb mit der gleichen Methode. (5) hol das Glas an die Stelle, wo es Licht gibt, wenn die silberne Oberfläche gleichmäßig gemalt ist, fertig ist und das Glas lichtdurchlässig macht. Und dann sorgfältig gereinigt und getrocknet durch die oben genannten Methode. (6) mit einer weichen Bürste nach vorne mit einem guten farbigen transparenten Polyurethan gleichmäßig auf die silberne Oberfläche aufgetragen, nach dem Trocknen Serve.

Beschreibung

(1) beschlossen, die Qualität der Faktoren zusätzlich zu dem Verhältnis der Mischflüssigkeit zu spiegeln, das Wichtigste ist die Glasreinigung, solange das Glas sauber und glatt ist, wird es in der Lage sein, hellen, gleichmäßigen silbernen Spiegel zu machen. (2) reinigen Sie die Glasoberfläche kann nicht mit den Fingern berühren, die Finger berühren den Platz ist nicht einfach, Silberoberfläche aufzutragen. (3) Glas platziert, um das Niveau zu halten, so können Sie eine gleichmäßige Verteilung der Silber Beschichtung zu gewährleisten. (4) Wenn die Raumtemperatur zu niedrig ist (Winter), kann man leicht mit Fön beheizt werden. (5) in der Beschichtung aus Polyurethan oder farbigem, transparentem Polyurethan, Silber muss trocken sein oder leicht von der Silberseite abfallen. (6) Die Silber-Ammoniak-Lösung kann nicht lange gelagert werden, um die Umwandlung in Silber (AgONC) oder Silberazid (AgN3) zu verhindern. Nach der Reaktion der gemischten Lösung zur rechtzeitigen Behandlung kann nicht gelagert werden. (7) Silber-Ammoniak-Lösung und Kalium-Tartrat-Lösung gemischt, begann das Silber zu präzipitieren, so dass die Operation berechnet werden sollte, wenn die Menge der gemischten Lösung, mit wie viel zu bereiten, wie viel, um Abfälle zu vermeiden.